Zum Hauptinhalt springen

Wie 007 trotz Verspätung Hillary Clinton doch noch rettete

Die James-Bond-Jubiläumstage in Interlaken endeten mit Action, Gala und Diskussion. Eine Stuntshow und ein Familienwettbewerb lockten Hunderte von Einheimischen und Touristen zur Höhematte.

Früh zum Ausstieg bereit: James Bond im Anflug auf Interlaken.
Früh zum Ausstieg bereit: James Bond im Anflug auf Interlaken.
Steve Wenger
Mit einem Quad flitzt er in Richtung Höhematte.
Mit einem Quad flitzt er in Richtung Höhematte.
Steve Wenger
Bei einem spielerischen Dreikampf konnten sich die Besucherinnen und Besucher auf im Bogenschiessen messen.
Bei einem spielerischen Dreikampf konnten sich die Besucherinnen und Besucher auf im Bogenschiessen messen.
Steve Wenger
1 / 8

Hillary Clinton lässt sich in einem schwarzen Rolls-Royce über den Höheweg vor das Grand Hotel Victoria-Jungfrau chauffieren. Eskortiert wird sie von einem Polizeiwagen und zwei seitwärts mitlaufenden Bodyguards. Hoteldirektor Peter Kämpfer begrüsst den hohen Gast, der den über 1000 Zuschauern zuwinkt und mit viel Applaus empfangen wird. Doch die Idylle währt nicht lange.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.