Zum Hauptinhalt springen

Opfer wurde bei Handtaschenraub verletzt

Ein unbekannter Radfahrer entriss am Samstag einer 83-jährigen Frau die Handtasche. Dabei viel die Seniorin zu Boden und verletzte sich, teilt die Kantonspolizei mit.

Am Samstag, kurz nach 11 Uhr, wollte die ältere Frau von ihrem Wohndomizil am Mühletalweg 6 in Olten die Hausschlüssel aus ihrer Handtasche nehmen. In diesem Moment fuhr ein Fahrradlenker neben sie und fragte nach einem Mitbewohner der Liegenschaft. Plötzlich entriss der Fahrradlenker der 83-jährigen Frau die Handtasche und fuhr in Richtung Stadtzentrum davon, so die Polizei.

Das Opfer stürzte rückwärts zu Boden und verletzte sich dabei am Hinterkopf. Der Täter war ca. 20-jährig, eher feste Statur und sprach Schweizerdeutsch. Hinweise an die Polizei: 062 311’80’80

pd/aw

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch