Zum Hauptinhalt springen

Oppliger ist der Beste

GoldiwilAm Salon Bois in Bulle haben die zwölf besten jungen Zimmerleute ihre Schweizer Meisterschaft

Alle zwei Jahre messen sich die fähigsten jungen Berufsleute aus dem Holzbau an einer Schweizer Meisterschaft. Teilnehmen darf, wer jünger ist als 20 Jahre und in den regionalen Vorausscheidungen die Qualifikation schafft. Nachdem diese Vorwettkämpfe ausschliesslich mit Zeichnungen auf Papier ausgetragen worden waren, ging es an der Schweizer Meisterschaft am Salon Bois mit Holzbalken richtig zur Sache. Innerhalb von 21 Stunden mussten die zwölf Teilnehmer zwei Dachelemente errichten. Neben den eigentlichen Konstruktionen hatten es insbesondere auch die Verbindungen der einzelnen Balken in sich. Mit 89,79 Punkten wurde Stefan Oppliger aus Goldiwil Schweizer Meister der Zimmerleute. Auf dem zweiten Platz landete Alexis Morier (88,72 Punkte) aus Rougement, Dritter wurde David Rosselet aus La Brévine (84,43 Punkte). pdwww.swiss-skills.ch>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch