Zum Hauptinhalt springen

Orgelspiel mit Kindern

SteffisburgIn der Kirche Glockental wurde «Ds Gheimnis vom Organischt Fifaro»

Mit grossem Engagement hat Vital Julian Frey die Idee der Kirchgemeinde Steffisburg von einem multimedialen Familienkonzert realisiert: Am Sonntag wurde in der ausgebuchten Kirche Glockental «Ds Gheimnis vom Organischt Fifaro» in Wort, Ton und Bild erzählt. Die Bearbeitung ins Berndeutsche haben der Organisator und sein Vater Eduardo Frey an die Hand genommen. Die als talentierte Erzählerin bekannte Pfarrerin der Kirche, Veronika Michel, übernahm das Lesen der Texte. Eines Tages brachte Fifaro keinen einzigen Ton mehr aus der Orgel. Die Hochzeitsgäste beschimpften ihn, worauf dieser sich aus lauter Scham eine Woche lang in seinem Zimmer einschloss. An einem Novembermorgen habe er sich heimlich ins Münster geschlichen, um dem Geheimnis auf die Spur zu kommen, weihte die Erzählerin die vielen grossen und ganz vielen kleinen Gäste ein. Fifaro sei sogar einen gefährlichen Pakt mit der bösen Fee eingegangen, der ihm zu 499 aussergewöhnlichen Konzerten verhelfen sollte. Am Ende konnte der Organist aber auch sein 500.Konzert geben – dank seiner Liebe zur schönen Dulcinea. Mit ausgewählten Melodien untermalte Vital Julian Frey mit seinem Orgelspiel die fesselnde Geschichte. Für die Kinder war es ein einmaliges Erlebnis unter seiner Aufsicht einmal selber den Organisten zu spielen. Verena Holzer>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch