Zum Hauptinhalt springen

Paar übernimmt Metzgerei

uetendorfMorgen

Die Metzgerei Gurtner in Uetendorf geht morgen in neue Hände über. Kurt und Elsbeth Gurtner übergeben den etablierten Familienbetrieb, den es seit 55 Jahren gibt, an Michael Wölfli. Gemeinsam mit seiner Lebenspartnerin Katja Rimensberger will Michael Wölfli den Betrieb als Mieter unter dem Namen «Dorfmetzgerei Gurtner» weiterführen. Die Angestellten, darunter der langjährige Mitarbeiter Daniel Aebersold, bleiben mit im Betrieb. Michael Wölfli bezeichnet sich als «Metzger mit Leib und Seele». Die Ausbildungen hat er in verschiedenen Betrieben in der Region absolviert. In diesem Frühjahr hat er als Bester im Kanton Bern die weiterbildende Berufsprüfung als eidgenössisch diplomierter Fleischfachmann bestanden. Den positiven Schub aus diesem Erfolg nimmt Wölfli mit in den Betrieb in Uetendorf. Als gelernter Koch mit Weiterbildung im Fleischfachbereich wird ihn Katja Rimensberger dabei in allen Bereichen unterstützen. Herausforderung annehmen In den letzten zehn Jahren wurden in der Schweiz zahlreiche Metzgereien geschlossen. Gleichzeitig hat sich die Fleischbranche in den Bereichen Qualität und Angebot laufend entwickelt. Um bestehen zu können, seien Fachwissen und Kreativität gefragt, so Urs Bieri, Fachlehrer an der Gewerblich-Industriellen Berufsschule Bern (Gibb). Diese Herausforderung wollen Michael Wölfli und Katja Rimensberger sowohl in ihrem Verkaufsgeschäft als auch im bestehenden Engrosbereich annehmen. Neben traditionellen und neuen Spezialitäten bietet die Dorfmetzgerei Uetendorf neu einen Partyservice an. Die Angebote in der seit 15 Jahren in den Betrieb integrierten Geschenkecke bleiben ebenfalls bestehen. Kurt und Elsbeth Gurtner haben die Metzgerei in der zweiten Generation während 29 Jahren geführt. Da sich innerhalb der Familie kein Nachfolger fand, wurde ausserhalb gesucht. «Wir freuen uns, dass die Uetendorfer Dorfmetzgerei, die von meinem Vater aufgebaut wurde, jetzt von zwei jungen, motivierten Menschen weitergeführt wird», sagt Kurt Gurtner. Debora StulzDas Geschäft wird morgen Freitag , 1.Juli, mit Degustationen neu eröffnet. www.dorfmetzg-uetendorf.ch>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch