Zum Hauptinhalt springen

Palermo und Ghezal

FussballDer FC Thun steht vor dem Rückspiel in der Qualifikation zur Europa League gegen Palermo und der Verpflichtung von Saif Ghezal.

Unmittelbar nach dem 0:0 in Luzern hat für Super-League-Leader Thun die Vorbereitung auf das Rückspiel in der Europa-League-Qualifikation gegen Palermo vom Donnerstag begonnen. «Wir wollen unsere gute Ausgangslage nutzen », sagt Marc Schneider, der beim 2:2 auf Sizilien den zweiten Thuner Treffer erzielte. Der italienische Serie-A-Verein trifft heute in Thun ein und wird am Abend in der Arena trainieren. Noch in dieser Woche will der FC Thun den Zuzug von Verteidiger Saif Ghezal bekannt geben. Der Tunesier absolvierte am Wochenende die medizinischen Checks, danach unterschrieb er einen Zweijahresvertrag. Nun wartet er auf die Freigabe seines bisherigen Klubs.awwSeite 15>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch