Zum Hauptinhalt springen

Per Kontrabass zum Rap

Konzert Der Berner Komponist und Musiker Mich Gerber nähert sich Schritt für Schritt einer persönlich geprägten Musik an, die natürliche und elektronische Klänge, Technik und Handwerk, Lokales und Weltläufiges miteinander verbindet. Sein neuestes Album «Wanderer» ist ein musikalisch reduziertes Werk: Nebst Kontrabass, Drums und Perkussion wird die menschliche Stimme vom Sprechgesang über gregorianische Gesänge bis hin zum Rap eingesetzt. pd Heute Dienstag, 18 Uhr-19.15 Uhr, Food Court im Westside, Bern Brünnen.>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch