Zum Hauptinhalt springen

Eindrücke aus dem Tal der Langlebigen

Katja vom Pfeffer-Team hat sich für einige Wochen aus der Schweiz verabschiedet um vor der Kälte zu fliehen – und in Ecuador vorübergehend ein vielseitiges und faszinierendes Daheim gefunden.

Katja
Katja
Katja
1 / 17

Vilcabamba ist ein kleines Dorf im Süden der Region Loja in Ecuador. Auffällig der markante sowie sagenumworbene Berg Mandango, an dessen Fuss Flüsse Rio Yambala und Rio Sabanilla ineinander münden. Seit jeher ist dieses Tal für die Langlebigkeit der Einwohner bekannt. Viele Touristen sind überzeugt, dass sich das reine Wasser, die frische Luft und die entspannte Atmosphäre positiv auf ihre Gesundheit auswirkt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.