Zum Hauptinhalt springen

Pfister kämpft

BlankenburgWird 2011 auf dem Schloss Blankenburg getraut? Hans-Jörg Pfister und das zuständige Amt sind sich nicht einig. Kampflos gibt er sich nicht geschlagen: Der Zweisimmner FDP-Grossrat will noch in diesem Jahr auf Schloss Blankenburg Trauungen durchführen. Der Präsident der Stiftung Schloss Blankenburg in Gründung, die das Schloss per 1.Dezember übernimmt sagt, der Regierungsrat habe ihm «Trauungen auf dem Schloss mehrmals in Aussicht gestellt».sfSeite 3>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch