Zum Hauptinhalt springen

PW geriet ins Schleudern: 5 Verletzte

Es passierte am Samstagabend gegen 21.45 Uhr bei Matten (Gemeinde St.Stephan): Laut Angaben der Kantonspolizei war eine Autofahrerin von der Lenk in Richtung Zweisimmen unterwegs. Kurz vor Matten geriet ihr Fahrzeug in einer Linkskurve ins Schleudern und kam von der Strasse ab, überschlug sich und blieb auf der linken Seite liegen. Alle fünf Fahrzeuginsassen zogen sich laut Polizeiangaben Verletzungen zu und mussten mit zwei Ambulanzfahrzeugen in Spitalpflege gebracht werden. Nichts bekannt ist über die Schwere der Verletzungen der Unfallopfer – und gemäss der Kapo-Medienmitteilung ist auch noch unklar, weshalb das Auto ins Schleudern kam. Der Wagen erlitt Totalschaden. pkb/jss >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch