Zum Hauptinhalt springen

Rahmenprogramm

Auch neben der Bühne läuft an den Tanztagen einiges. So gestalten Berner Tanzschaffende am Freitag und Samstag (jeweils ab 11.30 Uhr) einen «geführten und getanzten Parcours» vom Hauptbahnhof zur Hochschule der Künste. Im Schlachthaus-Theater ist von Freitag bis Sonntag eine Fotoausstellung zu sehen, die mit Motiven aus der klassischen Ballettwelt spielt. An sämtlichen Austragungsorten ist vor und nach jeder Vorstellung die Videoinstallation «Motion Frames» zu sehen. Und am Samstag (15 Uhr) ist die Ausbildung von Tanzschaffenden Thema einer Diskussionsrunde an der Hochschule der Künste Bern.mei>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch