Auto landet in Bach

Leuzigen

Am Donnerstag ist in Leuzigen ein Personenwagen von der Strasse abgekommen. Das Auto musste mithilfe eines Krans aus einem Bach geborgen werden. Die Lenkerin blieb unverletzt.

  • loading indicator

Am Donnerstagvormittag ist in Leuzigen ein Auto aus noch zu klärenden Gründen links von der Neuen Bahnhofstrasse abgekommen und seitlich in einen Bach gestürzt. Der Unfall ereignete sich gegen 9.45 Uhr, wie eine Sprecherin der Kantonspolizei Bern die Meldung eines Unfallreporters bestätigt.

Die Lenkerin musste von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit werden, blieb nach aktuellem Kenntnisstand aber unverletzt. Der Wagen wurde mithilfe eines Krans geborgen, die Strasse war während der Bergungsarbeiten vorübergehend gesperrt. Die Polizei hat Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

mb

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt