Zum Hauptinhalt springen

Es stinkt im Dorfmuseum

Das Grosse Mausohr gehört zu den gefährdeten Fledermausarten in der Schweiz. Eine der grössten Kolonien dieser Spezies hat den Dachstock über dem Dorfmuseum in Kallnach bevölkert – was den Betreibern zu schaffen macht.

Hansjörg Schwab möchte das Dorfmuseum trotz Fledermausproblem im alten Schulhaus behalten.
Hansjörg Schwab möchte das Dorfmuseum trotz Fledermausproblem im alten Schulhaus behalten.
Beat Mathys

Fahles Licht fällt durch die Fenster im obersten Stockwerk. Der Boden knarrt, jeder Schritt er­innert daran, dass dieses Haus in Kallnach über 120 Jahre alt ist. Einst gingen hier Schülerinnen und Schüler ein und aus, nun dient es als Gemeindeverwaltung und Dorfmuseum.

Im Dach­­geschoss hängen Zeichnungen des Architekten Theodor von Lerber an der Wand, in Regalen und auf alten Schulpulten sind Relikte aus früheren Zeiten ausgestellt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.