Ja zu dichterem Dorfzentrum

Muri

An der Füllerichstrasse in Muri kann ein sechsgeschossiger Neubau entstehen. Das Stimmvolk sagte Ja zum Projekt.

Der eingeschossige Flachdachbau an der Füllerichstrasse 55 und 57 kann abgerissen werden. Quelle: Google Streetview

Das neue, verdichtete Dorfzentrum von Gümligen nimmt immer konkretere Formen an. Am Wochenende haben die Stimmenden Ja gesagt zu den neuen Bauvorschriften für das von der Post und den Gemeindebetrieben Muri genutzte Areal südlich des Bahnhofs Gümligen im Gebiet Turbenweg.

Nun kann der eingeschossige Flachdachbau an der Füllerichstrasse 55 und 57 abgerissen werden. An seine Stelle tritt ein sechsgeschossiger Neubau mit 55 Wohnungen, die junge Familien genauso ansprechen sollen wie Senioren.

Gegen das Vorhaben war im Vorfeld der Abstimmung kaum Opposition laut geworden. Entsprechend gross war die Zustimmung an der Urne. Nun soll das Baugesuch bereits im Herbst aufliegen, der Spatenstich ist für 2021 und der Bezug für 2022 geplant.

Als Investorin tritt die Lebensversicherungsgesellschaft Helvetia auf. Sie schliesst mit der Gemeinde als Landeigentümerin einen Baurechtsvertrag ab, den das Parlament im letzten Sommer bereits bewilligt hat.

Im sogenannten dritten Massnahmenpaket zur Ortsplanungsrevision von Muri genehmigten die Stimmenden noch weitere Punkte. Unter anderem erneuerten sie die Bauvorschriften für das Gebiet Schürmattstrasse nahe der Tramhaltestelle Melchenbühl.

Der Schritt war nötig geworden, weil sich die dortigen Landeigentümer mit ihren Bauvorhaben in die Quere gekommen waren. Der Gemeinderat verfügte deshalb vor vier Jahren mit einer Planungszone einen vorübergehenden Stillstand.

Weitere Änderungen, zu denen der Souverän am Wochenende ebenfalls Ja sagte, sind eher technischer Natur. Unter anderem wurden im Baureglement die Begriffe und Messweisen vereinheitlicht. (skk)

Resultat Bauvorschriften Gebiet Turbenweg: 3268 Ja (85 Prozent), 579 Nein (15 Prozent). Stimmbeteiligung: 45,2 Prozent.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...