Zum Hauptinhalt springen

Kieslager darf Aussicht nicht stören

Die Otto Bühlmann AG, die ein Kieswerk betreibt, wehrt sich gegen Vorgaben der Gemeinde. Diese betreffen auch die Ausmasse des Kieslagers. Das Verwaltungsgericht wies die Beschwerde nun ab.

Stephanie Jungo
Die Otto Bühlmann AG betreibt das Kieswerk in Riggisberg seit den Dreissigerjahren.
Die Otto Bühlmann AG betreibt das Kieswerk in Riggisberg seit den Dreissigerjahren.
Screenshot/Google Streetview

Staubige Strassen. Lärm. Kies und Fahrzeuge, über deren Lagerung man sich nicht einig ist. Die Otto Bühlmann AG aus Riggisberg beschäftigt die Behörden. Jüngst hatte das Verwaltungsgericht über eine Beschwerde der Firma zu befinden.

Private stören sich am Ausmass des Kieslagers, an ausrangierten Fahrzeugen auf dem Gelände, worauf die Gemeinde klare Vorgaben machte. Gegen die Verfügung wehrte sich das Unternehmen – ohne Erfolg. Das Verwaltungsgericht wies die Beschwerde ab.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen