Zum Hauptinhalt springen

Über 200 moderne Wohnungen für Schliern

Die Siedlung am Spühlirain soll durch eine verdichtete Überbauung ersetzt werden.

Christoph Albrecht
Die Siedlung besteht aus sechs Bauten (linke Bildhälfte) und befindet sich zwischen Büschiwald und Eichmattkreisel.
Die Siedlung besteht aus sechs Bauten (linke Bildhälfte) und befindet sich zwischen Büschiwald und Eichmattkreisel.
Google

Zwischen dem Eichmattkreisel und dem Büschiwald im Könizer Ortsteil Schliern liegt die sogenannte «Spühli» - eine Siedlung mit etwas über 100 Wohnungen, bestehend aus sechs mehrstöckigen Gebäuden. Die Bauten aus den 1960er-Jahren am namensgebenden Spühlirain sind veraltet. Die Bernische Pensionskasse als Grundeigentümerin will die Siedlung deshalb abreissen und neu bauen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen