Zum Hauptinhalt springen

Reglement erneuert

biglenDie Baukommission soll abgeschafft, die Schulkommission zusammengelegt werden.

An der Gemeindeversammlung vom 24.Mai werden die Biglerinnen und Bigler über eine Teilrevision der Gemeindeordnung abstimmen. Es handelt sich um drei markante organisatorische Änderungen: So wird die Kommission für öffentliche Sicherheit ersatzlos aufgehoben. Dies, weil Feuerwehr, Zivilschutz und Gemeindeführungsorganisation regionalisiert sind. Verbleibende Aufgaben werde der Gemeinderat übernehmen, sagte Gemeindepräsident Jean-Pierre Mange (FDP) an einem Informationsabend im Schulhaus. Des Weiteren werden die heutigen Schulkommissionen in eine Bildungskommission zusammengefasst. Diese nimmt die strategisch-politische Führung der gesamten Schule wahr, ist auch für Verweise, Gefährdungsmeldungen und temporären Unterrichtsausschluss zuständig. Aufheben will man auch die Baukommission. An ihrer Stelle wird eine Infrastrukturkommission eingesetzt. Diese wird ausser dem Bewilligungsverfahren – darum kümmert sich der Gemeinderat – sich mehrheitlich um Wasser, Abwasser, Abfall, Elektrizität und Liegenschaften kümmern. Dabei unterstützt wird sie von der Bauverwaltung. Die Mitwirkung ist bereits abgeschlossen. Die revidierten Reglemente liegen auf der Gemeindeverwaltung auf. lfc>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch