Zum Hauptinhalt springen

Reiterer über die Schweiz und die EU

Prominenter Redner in Thun: EU-Botschafter Michael Reiterer spricht über die Beziehungen zwischen der Schweiz und der EU.

Wenn der amtierende EU-Botschafter über «Die Beziehungen zwischen der Schweiz und der EU» referiert, dann dürfte dieser Vortrag am 19.Januar in Thun auf breites Interesse stossen. Der 55-jährige Österreicher Michael Reiterer hat seit Anfang 2007 diese neu geschaffene Diplomatenposition inne und wirkt damit als eigentliches «Gesicht» der EU in der Schweiz. In Medienauftritten und Referaten versucht der studierte Jurist, den Schweizerinnen und Schweizern die Vorzüge und Eigenheiten der EU nahezubringen. Bei der Staatsbürgerlichen Gesellschaft Thun wird Botschafter Michael Reiterer am Dienstag, 19.Januar, referieren. Die Personenfreizügigkeit, der Steuerstreit und das Bankgeheimnis sind Bereiche, mit welchen sich der EU-Botschafter tagtäglich auseinandersetzen muss.pd Infos: Referat von Michael Reiterer, Botschafter der Europäischen Union für die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein: Dienstag, 19.Januar 2010, 20 Uhr, Hotel Freienhof Thun. Eintritt frei, Kollekte. >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch