Zum Hauptinhalt springen

Rotes Kreuz schult Leute in Betreuung

Thun/OberlandDas Schweizerische Rote Kreuz Bern-Oberland bietet Kurse für Menschen an, die lernen wollen, wie man Angehörige betreut. Die Teilnehmer lernen die Chancen und Gefahren

Das Betreuen von Angehörigen der Familie ist eine einzigartige Erfahrung. Doch diese Aufgabe darf nicht – unter dem Motto «Belastung macht stark!» – unterschätzt werden. Macht Belastung stark? Es gelte, dabei die Grenzen der eigenen Belastung frühzeitig zu erkennen und Strategien im Umgang mit der Belastung zu finden. Im Kurs des Schweizerischen Roten Kreuzes Bern-Oberland erkennen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Chancen und Gefahren und suchen neue Wege, um die Anforderungen im Alltag zu meistern. Kursdaten: jeweils Mittwoch am 25.Januar sowie 1. und 8.Februar im Kirchgemeindehaus Thun. Die Kosten betragen 120 Franken. pdAnmeldungen: Schweizerisches Rotes Kreuz Bern-Oberland, beocare.ch – Bildung, Länggasse 2, 3600 Thun, Tel. 033 2250085, e-mail: bildung.beocare.@srk-thun.ch.>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch