Runde vier für «Essen und Geniessen»

Diemtigtal

Drei Diemtigtaler Gastbetriebe laden auch im neuen Jahr zu Anlässen mit speziellen Gourmet-Angeboten ein.

<b>Im Restaurant Hirschen Diemtigen</b> wurden am Mittwoch die Gewinner des Wettbewerbs gezogen. Die Preise wurden (von links) von Ueli Pfister, Hotel Kurhaus Grimmialp, Annemarie Stucki, Gertrud Klossner, beide Restaurant Hirschen, und Anne-Käthi Klossner, Restaurant Eggli gespendet.

Im Restaurant Hirschen Diemtigen wurden am Mittwoch die Gewinner des Wettbewerbs gezogen. Die Preise wurden (von links) von Ueli Pfister, Hotel Kurhaus Grimmialp, Annemarie Stucki, Gertrud Klossner, beide Restaurant Hirschen, und Anne-Käthi Klossner, Restaurant Eggli gespendet.

(Bild: Margrit Kunz)

Bei der vierten Ausgabe von «Essen und Geniessen» machen drei Gastbetriebe mit: das Restaurant Eggli in Schwenden, das Restaurant Hirschen in Diemtigen und das Hotel Kurhaus Grimmialp.

2018 war auch der Gasthof Tiermatti in Schwenden noch dabei, der gegenwärtig auf der Suche nach einem neuen Pächter ist. Das Angebot entwickelt sich zur Tradition. Für 2019 wird Bewährtes beibehalten, es gibt aber auch Neuerungen. Das mexikanische Buffet, der Fondue-chinoise-Abend, der 1.-August-Grillabend und das Cowboy-Dinner bleiben im Programm.

Neu werden im April Cordon-bleu-Spezialitäten, im September ein herbstliches Buffet und im Dezember ein Buurehamme-Zmittag angeboten. Gestartet wird 2019 mit dem Fondue-chinoise-Abend im Restaurant Hirschen in Diemtigen. Der Wettbewerb wird weitergeführt. Es gibt attraktive Gutscheine der mitmachenden Betriebe zu gewinnen.

Positives Echo

Mit der letztjährigen Durchführung der Anlässe waren alle Gastbetriebe sehr zufrieden. Anne-Käthi Klossner vom Restaurant Eggli sagte zum Beispiel, sie sei einmal ausgebucht gewesen, und findet das Angebot eine gute Plattform, um zu zeigen, dass man gemeinsam etwas aufbaue. Auch im Hotel Kurhaus Grimmialp war man zwei Mal ausgebucht. Ähnlich positiv tönt es von Gertrud Klossner und Annemarie Stucki vom Restaurant Hirschen in Diemtigen.

«Es kommen immer mehr einheimische Gäste zum mexikanischen Buffet ins Hotel Kurhaus Grimmialp», stellt Ueli Pfister fest. Dank des Wettbewerbs könne die Werbung für die Betriebe und deren Anlässe auch immer breiter gestreut werden. Die Gewinner des Wettbewerbs 2018 wurden am Mittwoch ausgelost. Es sind dies: Christine Germann, Oey; Martina Burkhard, Schwenden; Monika Hildbrand, Horboden, und Hansruedi Grüneisen, Oey.

Programm 2019
22. Februar, Fondue-chinoise-Abend, Restaurant Hirschen, Diemtigen; 9. März, Mexikanisches Buffet, Hotel Kurhaus Grimmialp, Schwenden; 12./13. April, Cordon-bleu-Spezialitäten, Restaurant Eggli, Schwenden; 22. Juni, Mexikanisches Buffet, Hotel Kurhaus Grimmialp, Schwenden; 1. August, 1.-August-Grillabend, Restaurant Hirschen, Diemtigen; 14. September, Der Herbst in seinen schönsten Farben, Restaurant Eggli, Schwenden; 25. Oktober, Fondue-chinoise-Abend, Restaurant Hirschen, Diemtigen; 2. November, Cowboy-Dinner, Restaurant Eggli, Schwenden; 29. Dezember, Buurehamme-Zmittag, Hotel Kurhaus Grimmialp

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...