Zum Hauptinhalt springen

Saujasset der Schützen

Am Saujasset der Sportschützen Boltigen konnte Präsident Hans-peter Dähler 80 Jasserinnen und Jasser begrüssen. Einige kamen sogar aus dem benachbarten freiburgischen Jauntal. Gespielt wurden fünf Runden zu acht Durchgängen. Speziell an diesem Boltiger Wettspiel war, dass nicht geschoben werden durfte. Organisator Ernst Schletti durfte nach seiner Rangverkündigung feststellen, dass die Teilnehmer rundum zufrieden waren, denn auch die Spieler auf den hinteren Rängen durften noch ein ansehnliches Stück Geräuchertes in Empfang nehmen.hjb Die besten Ergebnisse: 1. Susanne und Hans Dänzer 3564 Punkte. 2. Hans Rieder, Ueli Känel 3556. 3. Werner Gafner, Gottlieb Eschler 3494. 4. Oskar Matti, Peter Wenger 3488. 5. Beat Matti, Rolf Aegerter 3472. 6. Peter Fahrni, Fritz Gerber 3423. 7. Stefan Gfeller, Bruno Buchs 3420. 8. Ulrich Welten, Hans Mumenthaler 3408. 9. Alfred Aebischer, Gottlieb Rindlisbacher 3367. 10. Therese und Anneliese Schumacher 3345. 11. Rudolf Rauber, Friedrich Schuwey 3343. >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch