Zum Hauptinhalt springen

«Schreibzeit Schweiz»

Wettbewerb Alina Zumbrunn, 14 weitere Jungautorinnen und ein Jungautor haben den 2.Schreibwettbewerb «Schreibzeit Schweiz» gewonnen. Als Preis nehmen sie im Sommer an einem Schreibworkshop in Köniz teil. Im Herbst lesen die Jugendlichen ihre Texte am Kinder- und Jugendmedienfestival in Köniz. Später sollen ausgewählte Kurzgeschichten in einem Buch veröffentlicht werden. Organisiert wird «Schreibzeit Schweiz» von den Kultessen, der Jugend-Literatur-Werkstatt Graz und Leporello. 2008 fand die erste Ausgabe statt, die nächste ist für 2013 vorgesehen.cgr>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch