Zum Hauptinhalt springen

Schulstart auch ohne Reglement

BildungDie Wachseldorner Schüler können nach den Sommerferien in Buchholterberg zur Schule gehen, sagt Gemeinderat Martin Stegmann.

Dass die Wachseldorner das Reglement, in welchem die Formalitäten für den Schulbesuch ihrer Kinder in Buchholterberg festgelegt sind, nicht genehmigt haben, hat keine Auswirkungen auf den Schulstart. «Wir schliessen unsere Schule», sagt der für die Bildung zuständige Wachseldorner Gemeinderat Martin Stegmann. «Unsere Kinder, die künftig in Buchholterberg unterrichtet werden, beginnen dort auf jeden Fall nach den Sommerferien.» Voraussichtlich werden aber nicht alle Wachseldorner Schüler nach Buchholterberg gehen. Vereinzelt haben Eltern Gesuche gestellt, ihre Kinder in Oberlangenegg zur Schule zu schicken. Das Übertragungsregement, in welchem unter anderem das Schulgeld festgelegt ist, wird aktuell überarbeitet und voraussichtlich im Herbst erneut den Bürgern an einer Gemeindeversammlung vorgelegt. «Ich gehe davon aus, dass das Reglement dann auch genehmigt wird», sagt Stegmann. rop>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch