Zum Hauptinhalt springen

Auto kollidiert mit Kehrichtwagen

Bei einer Kollision zwischen einem Auto und einem Kehrichtwagen am Montagmittag in Biel wurde der Autolenker verletzt. Er musste mit einer Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Kurz nach 13.30 Uhr ereignete sich am Montag auf der Gottstattstrasse in Biel der Unfall, wie die Kantonspolizei Bern in einer Medienmitteilung schreibt. Der Autolenker sei von der Mühlestrasse her in Richtung Omega Kreisel unterwegs gewesen, als ein Kehrichtwagen vom Rennweg rechts in die Gottstattstrasse eingebogen sei.

Aus noch zu klärenden Gründen kam es dabei zu einer seitlichen Kollision der beiden Fahrzeuge. Beim Zusammenstoss wurde der Autolenker verletzt und habe anschliessend durch die Ambulanz ins Spital gebracht werden müssen. Die weiteren Unfallbeteiligten blieben laut den Polizeiangaben unverletzt.

Während rund zwei Stunden habe die Gottstattstrasse infolge des Unfalls gesperrt werden müssen. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs hat die Kantonspolizei Bern Ermittlungen eingeleitet.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch