Zum Hauptinhalt springen

Auto stürzte in Bach

Am Donnerstag ist in Studen ein Auto verunfallt und auf dem Dach in einem Bach gelandet. Ein Passant konnte die Lenkerin bergen.

Der Wagen musste mithilfe eines Krans aus dem Bach geborgen werden.
Der Wagen musste mithilfe eines Krans aus dem Bach geborgen werden.
zvg/Kapo Bern

Am Donnerstag gegen 9 Uhr geriet auf dem Schaftenholzweg in Studen aus noch zu klärenden Gründen ein Auto in einer leichten Kurve von der Strasse ab. Der Wagen stürzte eine Böschung hinunter und kam auf dem Dach liegend in einem Bachbett zum Stillstand. Das meldet die Kantonspolizei Bern.

Ein Passant sei auf das Auto aufmerksam geworden und habe die 39-jährige Lenkerin aus dem Fahrzeug bergen können, noch ehe die Rettungskräfte am Unfallort eingetroffen waren. Die Frau wurde zur Kontrolle ins Spital gefahren.

pkb/mb

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch