Zum Hauptinhalt springen

Berner Käsermeister gewinnt Preis für seinen Emmentaler

Der Käsermeister Jakob Beer aus Oberwil bei Büren wurde für seinen Emmentaler ausgezeichnet. Er erhielt die europaweit höchste Auszeichnung «Peak of Quality».

Sein Emmentaler Käse mundet: Jakob Beer aus Oberwil bei Büren erhielt an der 12. Internationalen Käsiade in Österreich die Auszeichnung «Peak of Quality».
Sein Emmentaler Käse mundet: Jakob Beer aus Oberwil bei Büren erhielt an der 12. Internationalen Käsiade in Österreich die Auszeichnung «Peak of Quality».
zvg

Jakob Beer kann sich freuen. Sein Emmentaler AOP wurde an der 12. Internationalen Käsiade in Österreich mit der Auszeichnung «Peak of Quality» prämiert. Das schreibt die Branchenorganisation Emmentaler Switzerland in einer Medienmitteilung. In Hopfgarten im Brixental, wo der Anlass vom 6. bis am 8. November stattfand, beurteilte eine Expertenjury unter anderem Geschmack und Geschmeidigkeit der Käse.

Der Jury schien Jakob Beers gut gereifter Emmentaler AOP sehr gut gemundet zu haben. Sein Käse erreichte die höchste Auszeichnung über alle Kategorien. Neben der Goldmedaille gabs daher auch gleich den Titel «Peak of Quality».

In der Dorfkäserei Oberwil freut man sich sehr über diese Auszeichnung. Jakob Beers Dank geht an sein Team: «Es braucht gute Teamarbeit zur Herstellung eines Qualitätsproduktes, wie es der Emmentaler-Käse ist», lässt sich der Käsermeister in der Mitteilung zitieren.

Bereits im Frühling dieses Jahres gewann der Emmentaler Switzerland den Weltmeistertitel.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch