Zum Hauptinhalt springen

Busse statt Züge wegen Gleisarbeiten

Wegen Gleisarbeiten in Busswil kommt es bis Mitte September zu Änderungen im Fahrplan auf dem Abschnitt Lyss-Biel. In mehreren Nächten verkehren jeweils einzelne Züge zu geänderten Abfahrtszeiten oder fallen aus.

Zwischen Lyss und Biel werden in nächster Zeit spätabends einige BLS-Regiozüge durch Busse ersetzt.
Zwischen Lyss und Biel werden in nächster Zeit spätabends einige BLS-Regiozüge durch Busse ersetzt.
zvg

Ab Freitagnacht erneuert die SBB in Busswil die Gleise 2 und 3 und nimmt umfangreiche Fahrleitungsarbeiten vor. Deswegen gibt es in den kommenden Wochen zwischen Lyss und Biel Fahrplanänderungen. Die RegioExpress-Züge auf der Linie Biel–Bern sind vom Unterbruch nicht betroffen. Die Fahrzeit der Busse ist um einige Minuten länger als diejenige der BLS-Züge. Die Anschlüsse in Biel und Lyss können folglich nicht garantiert werden. In Lyss, Brügg und Biel halten die Busse am Bahnhofplatz, in Busswil beim Bahnhofrestaurant an der Länggasse und in Studen an der Büetigenstrasse. Der Online-Fahrplan auf www.sbb.ch ist entsprechend angepasst.

Zudem werden Reisende mit Durchsagen in den Zügen und an den Bahnhöfen über die Fahrplanänderungen und die Bahnersatzbusse informiert. Die SBB bemüht sich, den Lärm so gering wie möglich zu halten, wie sie am Freitagvormittag in einer Medienmitteilung schreibt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch