Zum Hauptinhalt springen

Ein Auto fing während der Fahrt Feuer

Bei Gampelen ist am Mittwochmittag ein Auto während der Fahrt in Brand geraten. Die Ursache war ein technischer Defekt. Verletzt wurde niemand.

tan

Ein Autolenker war gegen 12.00 Uhr auf der Umfahrungstrasse bei Gampelen Richtung Ins unterwegs, als er Rauch aus seinem Motorenraum feststellte. Er lenkte sein Auto auf den Pannenstreifen, wo das Auto zu brennen anfing. Ein zweiter Autolenker eilte mit einem Feuerlöscher zu Hilfe, das Feuer bereitete sich dennoch auf das ganze Auto aus.

Die alarmierten Feuerwehren Ins und Gampelen konnten das Feuer löschen, jedoch nicht mehr verhindern, dass das Auto komplett ausbrannte. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist auf einen technischen Defekt zurückzuführen. Die Umfahrungsstrasse war während des Einsatzes während mehreren Stunden in beide Richtungen gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch