Zum Hauptinhalt springen

Eine Klasse, die auf Trab hält

Die Schülerinnen und Schüler der 8a haben im Rahmen des Deutschunterrichts am Projekt «BZ in der Schule» mitgemacht und sich auf ihre persönliche Weise mit dem Thema «Jugendkultur» auseinandergesetzt.

Als Sprachlehrerin habe ich das Projekt begleitet und bin dabei vom Klassenlehrer Beat Zysset unterstützt worden. Die gegenseitige Unterstützung an unserer Schule trägt dazu bei, dass mir der Lehrerberuf immer noch sehr gut gefällt und ich mich jederzeit wieder dafür entscheiden würde. Die Arbeit mit Jugendlichen ist anspruchsvoll, oft aber sehr befriedigend und immer wieder anders. Wenn sich Schülerinnen und Schüler für Sprachen und Literatur begeistern lassen, ist dies ein sehr schönes Erfolgserlebnis.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.