Zum Hauptinhalt springen

Frau auf Fussgängerstreifen angefahren

In Biel wurde am Montagabend eine Frau auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto erfasst. Sie musste von der Rega ins Spital geflogen werden.

Auf diesem Fussgängerstreifen wurde die Frau vom Auto erfasst. Quelle: Google Streetview

Eine Fussgängerin ist am Montagabend in Biel von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden, wie die Kantonspolizei Bern am Dienstag mitteilte. Ersten Erkenntnissen zufolge wollte die Frau die Orpundstrasse auf einem Fussgängerstreifen kurz nach der Abzweigung Löhrenweg überqueren. Gleichzeitig fuhr ein Auto von der Autobahnausfahrt Orpund her in Richtung Stadtzentrum.

Die Frau wurde auf dem Fussgängerstreifen vom Auto erfasst und stürzte zu Boden. Schwer verletzt musste sie mit einem Helikopter der Rega ins Spital geflogen werden. Die Polizei nahm Ermittlungen zum genauen Unfallhergang auf.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch