Zum Hauptinhalt springen

Im Ausgang am «Arsch der Welt»

Klein. Abgeschieden. Langweilig. An den Wochenenden zieht es die bernjurassische Jugend zum Partymachen nach Biel, Neuenburg oder Delsberg, heisst es. Wie öde ist das Nachtleben im Berner Jura tatsächlich? Eine Freitagnacht in Moutier.

Wie ist das Nachtleben im Berner Jura? Video: Christoph Albrecht

Es ist einer dieser Orte, die einen Auswärtigen bei der Durchfahrt nicht unbedingt zum Anhalten veranlassen. Moutier im Berner Jura. Eher schattig als sonnig. Eher trostlos als touristisch. Wer hier, zwischen Biel und Delsberg, unterwegs ist, hat in der Regel ein anderes Ziel. Immerhin: Mit seinen knapp 8000 Einwohnern ist Moutier die grösste Gemeinde im Berner Jura. Ob das Städtchen an der Birs auch in Sachen Nachtleben eine Vormachtstellung in der Region besitzt?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.