Zum Hauptinhalt springen

Kulturfabrik baut sich einen eigenen Schneepark

Die Lysser Kulturfabrik Kufa hat einen eigenen Schneepark aufgebaut und feiert nun ihren ersten «Snow Jam»: Bevor am Abend eine Après-Ski-Party gefeiert wird, darf jeder im Snowpark seine Tricks zeigen.

Das KUFA in Lyss: Eigens für den Snow Jam wird ein Snow Park aufgebaut.
Das KUFA in Lyss: Eigens für den Snow Jam wird ein Snow Park aufgebaut.
zvg

Wie die Veranstalter mitteilen, werden sie einen kleinen Schneepark mit verschiedenen Modulen und Hindernissen errichten. Snowboard- und Free-Ski-Fans können ihre Tricks am «Snow Jam» damit quasi vor der Haustüre präsentieren – im Seeland.

Da zu Wintersport für viele auch Après-Ski am Abend gehört, wirbt die Kufa mit einer Party, die «den Vergleich mit den ‹echten Skigebieten› keineswegs scheuen muss».

Für Stimmung sollen DJs der Hospitium Crew und von Earskills.net sorgen.

Der erste Snow Jam im Seeland findet am 19. Februar statt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch