Zum Hauptinhalt springen

Passanten löschen Feuer nach Kollision

Bei der Kollision zweier Autos sind am Samstagmittag in Büren an der Aare die beiden Fahrzeuglenkerinnen verletzt worden.

Beide Autos erlitten totalschaden.
Beide Autos erlitten totalschaden.
Arthur Sieber / Newspictures

Nach der Kollision stieg aus einem der Fahrzeuge Rauch auf, doch konnten Passanten mit Hilfe eines Feuerlöschers einen Brand verhindern.

An den Unfallautos entstand Totalschaden, wie die Kantonspolizei mitteilte. Die beiden Autolenkerinnen wurden ins Spital gebracht. Der Unfall ereignete sich, als eine der Lenkerinnen von einem Privatweg aus auf die Jurastrasse einbog.

SDA/aw

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch