Zum Hauptinhalt springen

Selbstunfall bei Dotzigen

Zwischen Büren an der Aare und Dotzigen kam es in der Nacht auf Samstag zu einem Selbstunfall. Der Fahrer des Wagens wurde nicht verletzt.

Arthur Sieber

In der Nacht auf Samstag hat sich bei Büren an der Aare ein Selbstunfall ereignet. Wie die Kantonspolizei Bern auf Anfrage mitteilt, war der Fahrer gegen vier Uhr von Büren in Richtung Dotzigen unterwegs.

In einer Kurve kam er aus ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab. Der Mann blieb unverletzt. Am Auto entstand erheblicher Sachschaden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch