Zum Hauptinhalt springen

Solothurn is not amused

Der Bieler Gemeinderat will das Berufsorchester Biel-Solothurn auflösen. Mitträgerin Solothurn wurde vorgängig nicht informiert und ist wenig begeistert. Biels Kulturdirektor Cédric Némitz hat sich entschuldigt.

Das Sinfonieorchester Biel Solothurn beim Neujahrskonzert 2015.
Das Sinfonieorchester Biel Solothurn beim Neujahrskonzert 2015.
Julie Lovens/BT

Am Mittwoch hat das «Grenchner Tagblatt» aufgedeckt, dass die Stadt Solothurn nicht über die vorgesehene Auflösung des Berufsorchesters Biel-Solothurn aufgeklärt wurde. Sie hätte aber als Partnerin und Mitträgerin des Theater Orchester Biel-Solothurn (Tobs) ein Recht auf Information gehabt. Der Beitrag Solothurns macht wie jener der Stadt Biel und des Kantons Bern einen Drittel der Subventionen aus.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.