Zum Hauptinhalt springen

Statthalter schliesst Hanfladen in Bieler Altstadt

In der Bieler Altstadt wurde ein verdächtiger Hanfladen geschlossen. Bei einer Hausdurchsuchung sind mehrere Kilo Marihuana gefunden worden.

Die Betreiber des Ladens in der Bieler Altstadt handelten wohl mit Cannabis (Symbolbild).
Die Betreiber des Ladens in der Bieler Altstadt handelten wohl mit Cannabis (Symbolbild).
Keystone

Der Bieler Regierungsstatthalter hat die Schliessung eines Hanfladens in der Altstadt verfügt. Nach polizeilichen Ermittlungen habe sich der Verdacht erhärtet, dass in dem Laden Cannabis zum Verkauf angeboten worden sei.

Bei einer Hausdurchsuchung fand die Polizei mehrere Kilo Marihuana, wie aus einer Mitteilung des Statthalteramtes vom Mittwoch hervorgeht. Die Betreiber des Ladens an der Obergasse müssen sich strafrechtlich verantworten.

SDA/ame

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch