Zum Hauptinhalt springen

Wirtschaft unterstützt staatlichen Innovationspark

Der Kanton Bern hat gestern seine Kandidatur als regionaler Standort des Swiss Innovation Park offiziell lanciert. Die bernische Wirtschaft unterstützt das staatliche Vorhaben in Biel. Allerdings sind Innovationsparks nicht unumstritten.

Hinter dem Bahnhof Biel soll ein Netzwerkstandort des nationalen Innovationsparks entstehen: Er befindet sich in unmittelbarer Nähe zum See, wo neue Wohnungen entstehen.
Hinter dem Bahnhof Biel soll ein Netzwerkstandort des nationalen Innovationsparks entstehen: Er befindet sich in unmittelbarer Nähe zum See, wo neue Wohnungen entstehen.
BT

Es war eine letzte Gelegenheit für Volkswirtschaftsdirektor Andreas Rickenbacher und Baudirektorin Barbara Egger-Jenzer, Wahlkampf zu betreiben: Die beiden SP-Regierungsräte gaben gestern in Bern die offizielle Kandidatur der Stadt Biel als sogenannten Netzwerkstandortes des Swiss Innovation Park (SIP) bekannt (siehe Kasten).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.