Zum Hauptinhalt springen

Seit 18 Jahren ein Erfolg

Das Trommelfestival Köniz fand dieses Jahr zum 18.Mal statt. «Dies, obwohl das erste im Jahr 1992 als einmaliger Anlass geplant war», sagt der Musikalische Leiter Rolf Müller. Grund war der Erfolg. «Die Resonanz war so gross, dass wir einfach weitermachen mussten», sagt Müller. So war es auch dieses Jahr. Die beiden Konzerte waren ausverkauft. Diese Jahr stand das Showtrommeln im Mittelpunkt. So trat neben der Gruppe Drumfire auch die Formation Querschläger aus der Ostschweiz auf. Daneben hat aber auch das traditionelle Trommeln nach wie vor seinen Platz. Der Sonntagmorgen ist traditionell als Plattform für junge Leute und aufsteigende Gruppen angelegt. vet>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch