Zum Hauptinhalt springen

Sicherheitsmann vor Nachtclub angeschossen

Nach einer verbalen Auseinandersetzung hat ein aus einem Lokal verwiesener Gast am frühen Sonntagmorgen in Zuchwil einen Sicherheitsangestellten angeschossen. Er wurde verhaftet.

Der Angeschossene ist nicht in Lebensgefahr. Wie die Kantonspolizei Solothurn am Sonntagmittag mitteilte, verwies der Sicherheitsdienst den Gast, der sich auffällig verhalten hatte, kurz vor 5.30 Uhr des Lokals. Dieser gehorchte. Vor dem Etablissement kam es dann zu einem Wortgefecht.

Dabei zückte der Abgewiesene eine Waffe und feuerte mehrere Schüsse auf einen Sicherheitsangestellten. Danach floh er Richtung Bahnhof. Wenig später nahm die Polizei ihn fest. Er sitzt in Untersuchungshaft. Der Sicherheitsmann musste ins Spital. Die Polizei bezeichnete seinen Zustand am Mittag als stabil.

SDA/zes

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch