Zum Hauptinhalt springen

Sieg gegen den Meister

SCL TigersDie beste Saisonleistung brachte den erhofften Ertrag. Die SCL Tigers gewannen gegen den amtierenden Schweizermeister HC Davos 3:1. Die Tiger kämpften leidenschaftlich, hielten in der Defensive mehrheitlich dicht und erzielten in den richtigen Momenten ihre Tore. «Am wichtigsten aber war, dass wir für einmal über die gesamten 60 Minuten konzentriert spielten», erklärte Stürmer Tobias Bucher, der mit einem Sololauf das 2:1 vorbereitet hatte. Nach vier Niederlagen in Folge konnten die Langnauer den Abwärtstrend stoppen. Bereits heute treten sie in Genf gegen Servette zum nächsten Meisterschaftsspiel an.stüSeite 23

>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch