Zum Hauptinhalt springen

Solarpreis für Häberlin

fachhochschuleHeinrich Häberlin, Professor an der Berner Fachhochschule, erhält heute Montag in Genf den Schweizer Solarpreis 2011. Die Jury honoriert seinen Einsatz für die Nutzung der Solarenergie, seine Lehrtätigkeit im Interesse der Fotovoltaik und seine «bahnbrechenden Untersuchungen auf dem Jungfraujoch». Mit diesen hat er unter anderem nachgewiesen, dass der Energieertrag ei-ner Fotovoltaikanlage in hochalpiner Lage wesentlich höher ist als der einer vergleichbaren Anlage im Mittelland. Sein Fachbuch «Photovoltaik» gilt als Standardwerk.ue>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch