Zum Hauptinhalt springen

Sonntag danach

Das Weihnachtsgeschäft gilt im Detailhandel als das wichtigste des Jahres. Kein Wunder, nehmen Ladenbesitzer und Grossverteiler landauf, landab die Gelegenheit wahr, an einem oder zwei Sonntagen im Dezember ihre Türen zu öffnen. Denn kurz vor den Festtagen lassen sich tolle Umsatzzahlen erzielen. Bei Coop und Migros in Herzogenbuchsee ist alles ein bisschen anders. Die beiden Läden an der Bernstrasse blieben heuer an den Sonntagen im Advent geschlossen. Geöffnet sind sie dagegen – nach Weihnachten: am 27.Dezember. Beim Personal ist zu hören, das Gesuch für den Sonntagsverkauf vor Weihnachten sei zu spät eingereicht worden. Vielleicht haben die Grossverteiler aber auch nur einen geschickten Schachzug gemacht: Am 27.Dezember sind die Läden doch voll – mit Kunden, die ihre Geschenke umtauschen wollen.Herbert Rentsch>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch