Street-Sound, Balkan-Bläser, Hip-Hop und Reggae

Brienz

Das 23. Open Air Tiefental in Brienz am bevorstehenden Wochenende birgt ein Programm mit diversen Geheimtipps. Organisator Ralph Fischer freut sich, dass der Vorverkauf ordentlich läuft.

Bereits zum zweiten Mal am Open Air Tiefental: Die Pfistermen’s Friends.

Bereits zum zweiten Mal am Open Air Tiefental: Die Pfistermen’s Friends.

(Bild: zvg)

Das Glück war Ralph Fischer am Open Air Tiefental bisher noch nicht hold. 2014 übernahm er die Leitung der Organisation von seinem Vater Peter Fischer. An beiden Open Airs unter Ralphs Leitung hat es geregnet.

Für diesen Samstag jedoch, 19. August, sind die Aussichten nicht allzu schlecht. Dennoch ist man im OK etwas vorsichtiger geworden: «Indoor-Open-Air» steht auf dem Flyer, was einerseits ein Widerspruch ist, aber den Event im Tiefental dennoch auf den Punkt bringt: Musiker und Publikum sind stets im Trockenen. Die Bühne steht nämlich in der offenen Halle, in der sich im Winter das Vieh von Peter Fischer aufhält. Wer ein Campingzelt dabei hat, kann dies draussen auf der grosszügigen Wiese aufstellen.

Die Festwirtschaft läuft am Samstag ab 16 Uhr. Die Schweizer Reggaeband Liquidroots eröffnet den Konzertabend um 18.30 Uhr. Ihre charismatische Leadsängerin Syana war schon an mehreren Gesangswettbewerben erfolgreich. Mit typischem Balkan-sound geht es um 20.15 Uhr weiter: Sebass aus Winterthur haben starke Bläser und einen hoch virtuosen Akkordeonisten an Bord. Um 21.15 Uhr wird das musikalische Programm durch das Feuerwerk unterbrochen.

Shuttlebus und grössere Bar

Nach der Pause spielt die Schweizer Hip-Hop-Reggaeband Tison Candelo, deren Mitglieder karibische und lateinamerikanische Wurzeln haben, ehe nochmals Sebass die Bühne übernehmen. Um 0.30 Uhr folgt der Auftritt der Pfistermen’s Friends Streetband, in der auch Oberländer Bläser mitspielen. Diese Formation ist nach 2015 zum zweiten Mal im Tiefental zu Gast. Zwischen den Konzertvorträgen sorgt DJ Fendalent für Stimmung. Abgerundet wird der Event am Sonntagmorgen zu den Klängen des Aargauer Singer-Songwriters Nick Mellow, dies bei einem Zmorge mit Rösti und Züpfe.

Neuerdings steht für die Besucher ein Shuttlebus ab Bahnhof Brienz zur Verfügung. «Ebenfalls neu ist, dass wir den Barbereich vergrössert haben», sagt Ralph Fischer. Der Vorverkauf laufe ­übrigens besser als in den Vor­jahren. «Über rund 200 Besucher würde ich mich sehr freuen.» Für Kinder bis 16 Jahre in Begleitung ist der Eintritt übrigens gratis.

Programm/Tickets: www.tiefental.ch

Berner Oberländer

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt