Zum Hauptinhalt springen

Talent aus Katalonien

TennisJil Belen Teichmann lebte bis vor wenigen Monaten in Barcelona. Nun trainiert die 14-Jährige in Biel. Im Seeland erreichte sie an einem internationalen Turnier den Final.

Die Eltern von Jil Belen Teichmann waren vor langer Zeit nach Katalonien ausgewandert. Die heute 14-Jährige ist in Barcelona geboren, in ihrer Altersklasse führte das Tennistalent in Spanien die Rangliste zuletzt an. Seit diesem Sommer spielt Teichmann aber unter helvetischer Flagge. Berufsbedingt zügelten die Eltern zurück in die Schweiz; die Familie lebt in Biel, wo Teichmann mit dem Nationalkader trainiert und zur Schule geht. Im nationalen Leistungszentrum von Swiss Tennis kam die Schweizer U-14-Meisterin vergangene Woche zu einem Heimauftritt. Durchgeführt wurde ein Turnier der europäischen Nachwuchsserie von Tennis Europe. Teichmann verlor erst im Final gegen die favorisierte Französin Theo Gravouil. In der Doppelkonkurrenz gewann sie den Titel. Teichmann hat sich in Nidau dem TC Schlossmatte angeschlossen. Im helvetischen Frauenranking wird sie bereits auf Rang 46 geführt. Mittelfristig strebt sie die Teilnahme an den Grand-Slam-Turnieren der Juniorinnen an. Ostermundigen holt Titel In Winterthur wurden am Wochenende derweil die Meister im Junioren-Interclub ermittelt. Drei Berner Equipen hatten sich fürs Masters qualifiziert, Flamingo Ostermundigen (mit Nick Wälti, Valentin Grob, Nick Hostettler, Nicolas Stojadinovic und Timo Zgraggen) triumphierte in der Kategorie Boys U-15. Das finale Duell gegen Klosters hätte spannender kaum verlaufen können. Es endete 3:3, wegen des besseren Satzverhältnisses (7:6) gewannen die Berner die Goldmedaille. Bei den Girls U-18 erreichte Kehrsatz den 3.Rang. Die Equipe des TC Wohlensee beendete das Finalturnier in der Kategorie Boys U-12 auf Platz 4.phr>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch