Zum Hauptinhalt springen

Taxifahrer statt Pöstler

Die Post leert nicht mehr alle Briefkästen selber. Diese Aufgabe übernehmen beispielsweise Taxifahrer – seit Juli auch in Thun.

Nicht nur in Langenthal, Murten und Muntelier leeren Taxifahrer im Auftrag der Post Briefkästen, sondern auch in Thun. Mit einem Unterschied: In Thun arbeiten die Täxeler nicht direkt für die Post, sondern für deren Tochter Presto Pressevertriebs AG. Die Post lagert die Teilaufgabe «Briefkästen leeren» aus organisatorischen und finanziellen Gründen aus. Bei den Löhnen wird allerdings nicht gespart: Die Taxifahrer sind wie die regulären Postangestellten dem Gesamtarbeitsvertrag unterstellt.mi Seite 19>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch