Zum Hauptinhalt springen

007 wird auf Schilthorn erwartet

Trotz eines schwierigen Geschäftsjahrs 2012 mit leicht rückläufigen Zahlen können sich die Aktionäre der Schilthornbahn AG an einer gleichbleibenden Dividende von 12 Prozent freuen. Die Sommersaison 2013 wurde mit einem neuen Erscheinungsbild in Angriff genommen. Am 28.Juni wird Agent 007 die Bond World eröffnen.

Schilthornbahn-Direktor Christoph Egger (links) und Peter Feuz, Präsident des Verwaltungsrats, vor einem Plakat, das das Schilthorn und seine Bergwelt ins rechte Licht rückt.
Schilthornbahn-Direktor Christoph Egger (links) und Peter Feuz, Präsident des Verwaltungsrats, vor einem Plakat, das das Schilthorn und seine Bergwelt ins rechte Licht rückt.
Ueli Flück

Peter Feuz war über dreissig Jahre Direktor der Schilthornbahn und ist nun seit einem Jahr Präsident des Verwaltungsrates. Gestern Freitagnachmittag konnte er im Sportzentrum Mürren 226 Aktionärinnen und Aktionäre zur 51.Generalversammlung begrüssen. Unter ihnen die 103-jährige Margrith Graf aus Wengen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.