Zum Hauptinhalt springen

47'929 Quadratmeter braches Bauland

Die Rivierabau AG tritt in Kandersteg, Gunten und Oberwangen mit millionenschweren Projekten gross auf. Auf den Grundstücken an bester Lage prangen bisher aber höchstens Baugruben – ob je gebaut wird, scheint mehr als ungewiss.

In Kandersteg besitzt die Rivierabau AG das Grundstück Büelbad beim Dorfeingang. Hier sollen zwei moderne Neubauten entstehen.
In Kandersteg besitzt die Rivierabau AG das Grundstück Büelbad beim Dorfeingang. Hier sollen zwei moderne Neubauten entstehen.
Hans Rudolf Schneider
In Gunten besitzt die Rivierabau AG das Hotel Bellevue.
In Gunten besitzt die Rivierabau AG das Hotel Bellevue.
Patric Spahni
In Tschingel besitzt die Rivierabau AG dieses Grundstück oberhalb der Ringoldswilstrasse.
In Tschingel besitzt die Rivierabau AG dieses Grundstück oberhalb der Ringoldswilstrasse.
Markus Hubacher
1 / 3

Gearbeitet wurde im Laufe des Jahres schon auf der Baustelle Büelbad in Kandersteg. Doch mittlerweile ist dort, wo für Millionen von Franken Wohnungen gebaut werden sollen, wieder Ruhe eingekehrt. Laut Gemeindeverwaltung wurde die Baubewilligung für die Rivierabau AG am 3. März 2011 erteilt. Die Schnurgerüstabnahme der Baugrube konnte innerhalb der Dreijahresfrist durchgeführt werden. Nach Gesetz können die Bauarbeiten nun noch während eines Jahres unterbrochen sein. Nach Ablauf dieser Frist würde die Baubewilligung erlöschen. «Da die gesetzlichen Bestimmungen eingehalten sind, besteht vonseiten der Gemeinde zurzeit kein Handlungsbedarf», heisst es weiter.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.