Zum Hauptinhalt springen

77-jährige Frau zu Boden geworfen - Täter von Passanten gefasst

Ein junger Mann hat am Mittwochnachmittag in Spiez eine betagte Frau von hinten angegriffen und zu Boden geworfen. Er versuchte ihr die Handtasche zu entreissen, was ihm misslang, da die Frau sich wehrte. Zwei Passanten konnten den Täter ergreifen.

Der Vorfall ereignete sich um 15 Uhr.

Die 77-Jährige wurde dabei an der Schulter verletzt und musste sich im Spital einer Operation unterziehen.

Zwei Passanten, die den Vorfall beobachtet hatten, verfolgten den mutmasslichen Täter und konnten ihn in der Kapellenstrasse festhalten und der Polizei übergeben.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch