Zum Hauptinhalt springen

Applaus und Kritik an neuer Linie

Vieles neu macht nicht nur der Mai: Die Änderungen beim Ortsbus Spiez–Faulensee traten mit dem Fahrplanwechsel im Dezember in Kraft. Die ersten Erfahrungen mit der versuchsweisen Linienführung via Schachen- und Bubenbergstrasse sind laut Gemeinde «mehrheitlich positiv».

Achtung – in der nachfolgenden Kurve wirds bei Gegenverkehr eng: Tafeln weisen auf die heikle, weil schmale Stelle an der Bubenbergstrasse hin.
Achtung – in der nachfolgenden Kurve wirds bei Gegenverkehr eng: Tafeln weisen auf die heikle, weil schmale Stelle an der Bubenbergstrasse hin.
Jürg Spielmann

Nüchtern betrachtet hat die Bevölkerung von Spiez etwas dazugewonnen: Den beiden aufgehobenen Ortsbushaltestellen in der Bürg stehen die drei neu geschaffenen gegenüber: Grueb (an der Schachenstrasse beim ABZ), Schachen (am Triangel Tannenweg, Schachen- und Bubenbergstrasse) sowie Rütti (an der Verzweigung Bubenbergstrasse/Rüttiweg). Ein grösseres, dicht bewohntes Gebiet ist nun ans Ortsbusnetz angeschlossen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.