Zum Hauptinhalt springen

Arbeiter von Baumaschine eingeklemmt

Glück im Unglück für einen Bauarbeiter in Schwanden-Sigriswil. Er wurde von der Rega mit leichten Verletzungen geborgen, nachdem sein umgekippter Dumper ihn eingeklemmt hatte.

Hier verunfallte der Arbeiter mit seinem Muldenfahrzeug.
Hier verunfallte der Arbeiter mit seinem Muldenfahrzeug.
Hans Peter Roth

Als der Arbeiter die Kippmulde seines Dumpers entladen will, passiert es. Die schwere, lehmige Grienmasse wird auf der abschüssigen, vom Regen aufgeweichten Rampe zum verhängnisvollen Gewicht. Mit einem Ruck überschlägt sich ganze Baumaschine über die eigene Achse. Der Arbeiter, dessen Führersitz sich hinter der Kippmulde befindet, wird aus dem offenen Gefährt geschleudert, fällt kopfüber in den Dreck und wird vom eigenen Fahrzeug eingeklemmt. Dieses bleibt mit den Rädern nach oben liegen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.